Weiter zum Inhalt
Allgemein & Presse & Wahlen » Kreismitgliederversammlung vom 9. Januar 2015
14Jan

Kreismitgliederversammlung vom 9. Januar 2015

In seiner Mitgliederversammlung am Freitag, den 9.1.2015, hat der Kreisverband Wittenberg von Bündnis90/Die Grünen – nach einer Satzungsänderung – seinen Vorstand neu besetzt und aufgestellt. Nun gehören insgesamt sieben Mitglieder plus ein Ehrenvorsitzender zum vollständigen Kreisvorstand.

090115mit

Einstimmig und mit lang anhaltendem Applaus wurde Friedbert Morgner zum Ehrenvorsitzenden gewählt. Der langjährige Kreisvorsitzende wird als Ehrenvorsitzender Mitglied des Vorstandes sein und kann so an allen seinen Sitzungen teilnehmen.

Weiterhin wurden Dr. Michael Hable, Alexander Stock und Norman Besecke in den Vorstand gewählt.

Unser Foto zeigt, von links nach rechts, den komplementierten Kreisvorstand von Bündnis 90/Die Grünen:

090115vor

Bärbel Leps, Dr. Michael Hable, Alexander Stock , Dr. Reinhild Hugenroth, René Schmidt und Norman Besecke (es fehlt Carmen Köbel).

Desweiteren hat der Kreisverband Wittenberg von Bündnis90/Die Grünen einstimmig beschlossen, mit einem eigenen Kandidaten an der Bürgermeisterwahl in Gräfenhainichen im April 2015 teilzunehmen.

Fachkräftemangel, knappe Kassen, ein Minus von gut 2,5 Millionen Euro allein in 2015 – das erfordert eine konstruktive und inhaltliche Debatte über die künftige Stadtspitze für Gräfenhainichen. Sie wird z. B. eine Haushaltskonsolidierung vorantreiben müssen, welche nicht zu Lasten der Bürger geht – und deren Phantasie nicht dabei endet, mit dem Verkauf von „Tafelsilber“ Finanzlücken zu stopfen.

Im bevorstehenden Wahlkampf wird es darum gehen, diese Themen und viele andere mehr, die für die Zukunft von Gräfenhainichen wichtig sind, zu diskutieren. So steht ebenfalls auf der Tagesordnung: Die „Stadt mit neuer Energie“, die sich der Nutzung erneuerbarer Energien verschreibt und die ihre Energiebilanz kontinuierlich verbessert.

Die Grünen sind bei dieser Zukunftsdebatte mit dabei. Dazu gehört ein personelles Angebot, damit die Gräfenhainicher entscheiden können.
 
Angesichts dieser Agenda für Gräfenhainichen wurde das grüne Vorstandsmitglied und Gräfenhainicher Stadtratsmitglied René Schmidt vom Kreisverband Bündnis 90/Die Grünen als Kandidat für die Bürgermeisterwahl nominiert. Gemeinsam mit ihm freuen sich die Grünen im Landkreis auf eine anregende Debatte und zahlreiche Wahlkampfaktivitäten in Gräfenhainichen.

Verfasst am 14.01.2015 um 0:51 Uhr von .
Bislang wurde ein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv - Benjamin Jopen.
44 Datenbankanfragen in 1,084 Sekunden · Anmelden